Impressum

Datenschutzhinweise:

Der Schutz Ihrer privaten Daten ist uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ein wichtiges Anliegen, das wir bei sämtlichen Geschäftsprozessen stets berücksichtigen. Wir weisen zudem daraufhin, dass unsere Mitarbeiter an das Datengeheimnis gemäß Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet sind.

Personenbezogene Daten

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Daten, die Ihrer Person zugeordnet werden können (z.B. Ihr Name oder Ihr Geburtsdatum).

Mit dieser Datenschutzerklärung unterrichten wir Sie darüber, in welcher Art, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, wenn Sie die Internetseite http://deutschland-diskutiert.de/ besuchen.

Genereller Umgang mit Ihren persönlichen Daten
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Regelmäßig kann unsere Webseite ohne die Weitergabe persönlicher Daten genutzt werden. Wenn wir personenbezogene Daten erheben – etwa Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse – erfolgt diese Datenerhebung freiwillig. Ohne eine ausdrücklich erteilte Zustimmung von Ihrer Seite werden diese Daten nicht an Dritte übermittelt. Beachten Sie bitte, dass Daten im Internet allgemein nicht immer sicher übertragen werden. Besonders im E-Mail-Verkehr kann der Schutz beim Datenaustausch nicht garantiert werden.

Persönliche Daten, die Sie uns online (per E-Mail oder anhand von Web-Formularen) freiwillig übermitteln, werden entsprechend der gesetzlichen Vorschriften erfasst und verarbeitet. Personenbezogene Daten, die im Rahmen unserer Vertragsabwicklungen, zur Bearbeitung von Anfragen oder bei Anfragen über das Kontaktformular übermittelt werden, werden ausschließlich für den Zweck verwendet, für den sie überlassen wurden, und werden nicht an Dritte weitergegeben. Personenbezogene Daten, die im Rahmen einer allgemeinen Kontaktanfrage per E-Mail oder Kontaktformular von uns verarbeitet werden, speichern wir nur so lange, wie dies für die jeweilige Korrespondenz notwendig ist.

Diese Website der http://deutschland-diskutiert.de/ nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Serverlogfiles
Mit Aufruf der Website http://deutschland-diskutiert.de/ werden weder personenbezogene Daten erfasst noch Nutzungsprofile zu Ihrer Person erstellt. Auf unserem Server werden Logfiles über den Zugriff des Nutzers der Seiten aufgezeichnet. Eine Identifizierung des Nutzers findet nicht statt. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unser Internetangebot und bei jedem Abruf einer Datei werden lediglich Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. Bei dieser sogenannten „informatorischen Nutzung“ erheben wir ausschließlich die Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Darunter fallen die folgenden Daten:

Die IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anforderung
Browsertyp/Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Widerruf und Auskunftsrecht
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten gegeben haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden wir dann löschen, sofern wir nicht zur Aufbewahrung aus gesetzlichen Vorschriften verpflichtet sind. Nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, die jedoch jederzeit widerrufen werden kann, werden die Daten nur von uns für Zwecke der Werbung und Marktforschung genutzt. Ihre Daten werden entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet. Der Widerruf kann jederzeit per E-Mail oder per Post erfolgen:

Fair Talk TV
Franz-Joseph-Str. 11
80801München

hello@fairtalk.tv

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person; zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck der Datenerhebung sowie der Datenverarbeitung. Zudem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden.

Ihnen stehen folgende Rechte gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu:

Recht auf Auskunft:
Sie können gemäß Artikel 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Informationen.

Recht auf Widerruf der Einwilligung:
Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung erfolgt, haben Sie gemäß Artikel 7 DSGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Widerspruch:
Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich ist, können Sie gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.

Recht auf Löschung:
Sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben (und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen), Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr notwendig sind, eine entsprechende rechtliche Verpflichtung besteht oder Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Berichtigung:
Sofern Ihre personenbezogenen Daten unrichtig verarbeitet wurden, haben Sie gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung dieser Daten zu verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit:
Ihnen steht gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht zu, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Beschwerderecht:
Ihnen steht gemäß Artikel 13 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Sollten Sie Fragen und Anregungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie sich an unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte wenden:

Fair Talk
Jens Lehrich
Franz-Joseph-Str. 11
80801München

hello@fairtalk.tv

Verwendung und Löschung von Cookies
Die Internetseite http://deutschland-diskutiert.de verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Daten, die im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies verarbeitet werden, werden aufgrund des wirtschaftlichen Interesses unseres Unternehmens verarbeitet (Rechtsgrundlage: Artikel 6 DSGVO).

Kontaktformular
Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen oder per E-Mail übermitteln, verwenden wir vertraulich. Ihre Daten werden ausschließlich verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und mit Ihnen hierzu Kontakt über den gewünschten Kommunikationsweg aufzunehmen. Um Ihre persönlichen Daten besonders zu schützen, ist die Versendung über unser Kontaktformular mittels einer SSL-Verschlüsselung eingerichtet.

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer allgemeinen Anfrage per E-Mail oder per Kontaktformular verarbeitet werden, werden aufgrund einer Einwilligung verarbeitet (Rechtsgrundlage: Artikel 6 DSGVO).

Social Media
Facebook
Auf unseren Seiten sind Funktionen des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, per Verlinkung eingebunden. Mit einem Klick auf das Facebook-Symbol werden Sie auf die Facebook-Webseite und auf unser Firmen-Facebook-Profil geleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php .

Bitte beachten Sie hinsichtlich externer Links auch Punkt 12 dieser Datenschutzerklärung.

Instagram
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram per Verlinkung eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Mit einem Klick auf das Instagram-Symbol werden Sie auf die Instagram-Webseite geleitet. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

Bitte beachten Sie hinsichtlich externer Links auch Punkt 12 dieser Datenschutzerklärung.

Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter per Verlinkung eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy .

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

Google+
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Externe Links
Wir bieten Links zu fremden Webseiten Dritter an, auf deren Gestaltung und Inhalt wir weder Einfluss haben, noch diese laufend überprüfen können. Für deren Inhalte können wir daher keine Haftung übernehmen. Hierfür sind die jeweiligen Anbieter dieser Seiten selbst verantwortlich. Sollten wir Kenntnis von Rechtsverletzungen erhalten, werden wir die Nutzung dieser rechtswidrigen Inhalte verhindern, sofern uns dies technisch möglich und zumutbar ist.

Wenn Sie über die auf unserer Website bereitgestellten Links auf andere Websites zugreifen, erfassen die Betreiber dieser Websites von Ihnen möglicherweise Informationen, die von diesen Betreibern in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzrichtlinien verwendet werden. Diese können von unserer Datenschutzerklärung abweichen. Wir empfehlen Ihnen, die auf diesen anderen Websites angegebenen Datenschutzerklärungen zu überprüfen, um Informationen zu deren Verfahren für die Erfassung, Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten zu erhalten.